Es ist das Jahr 2022. Die Trimagischen Spiele stehen vor der Tür, doch außerhalb der Gemäuer braut sich etwas Finsteres und Grauenvolles zusammen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Rungholt-Akademie der Magischen Künste

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Madison Marlene Lloyd
Sumpfkrattler
avatar

Anzahl der Beiträge : 376
Anmeldedatum : 26.01.14

Mein Charakter
Schule/Jahrgang: Hogwarts/6. Jahrgang
Rasse: Hexe
Beruf: Vertrauensschülerin

BeitragThema: Die Rungholt-Akademie der Magischen Künste   Mi Feb 05, 2014 3:30 am




Die "Rungholt Akademie der Magischen Künste" ist eine Art deutsches Hogwarts, eine von vielen kleinen Schulen für junge Hexen und Zauberer in Deutschland. Hier kannst Du Dich mit einem Schülerchar anmelden, den Unterricht wie "Kräuterkunde" oder "Wahrsagerei" besuchen, an einer AG wie "Experimentelle Zaubertränke" teilnehmen oder im Cafe "Zum Irrlicht" den berühmten Tee in allen Geschmacksrichtungen trinken.

Finde in einem der drei Häuser "Wolpertinger", "Elwetritschen" und "Nachtkrabs" neue Freunde und erlebe Magisches aus aller Welt, denn die Rungholt-Akademie ist der einzige Fliegende Anger Deutschlands und kann seinen Aufenthaltsort nach Belieben wechseln. Vielleicht sind wir dieses Jahr gerade in Ägypten und studieren magische Artefakte oder im Himalaya und erforschen die Yetis und ihre Lebensweise. Vielleicht lernen wir aber auch gerade die Lebensweise von irischesn Feen vor Ort kennen oder beschäftigen uns mit altindischen Liebestränken.

Über Rungholt: Die Schule wurde 1362 von Hilarius Hollerbeck gegründet. Im selben Jahr wurde die Insel aufgrund einer drohenden Sturmfluten in einen Fliegenden Anger verwandelt und konnte so (anders als sich die Muggel erzählen) dem Untergang entgehen. Ab und an steht Rungholt noch heute an seiner ursprünglichen Stelle und dann sagen die Muggel an der Küste, sie könnten die Glocken von Rungholt läuften hören.

Eckdaten:

+ Wir spielen ein frei erfundenes RPG in der magischen Welt von Harry Potter, jedoch in Deutschland und mit Figuren, welche nichts mit den Büchern zu tun haben.

+ Wir spielen in der Gegenwart, Jahre nachdem Harry Potter zur Schule gegangen ist.

+ Wir spielen kein komplettes Schuljahr aus, sondern machen in unregelmäßigen Abständen einen Zeitsprung, so dass die Schüler langsam auch in höhere Klassen aufsteigen können. Wir spielen auch nur Teiltage oder nur einen besonders interessanten Plot. Dank unseres Zeitslot-Systems können auch Spieler, die nicht so viel Zeit haben, alte Plots in Ruhe fertig spielen.

+ Ein Einstieg ist bei uns jeder Zeit möglich. Bitte achtet aber darauf, dass auch wenn Ihr neu im RPG seid, Eure Figur schon mindestens seit Beginn des Schuljahres nach Rungholt geht. Nachzügler gibt es bei uns nicht.

+ Das Spiel besteht aus eher kurzen und schnellen Spielzügen von zwei bis fünf Absätzen pro Posting. Wir legen viel Wert auf eine gute Ausdrucksweise, suchen aber keine Leute, die Romane posten. Es soll vor allem viel interagiert werden.


---
Klingt das so, als würde es Dir Spaß machen, hier zu spielen?
Dann schau bitte noch in die Regeln und melde Dich dann an.
Wir freuen uns auf Dich, =^.^=
---

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die Rungholt-Akademie der Magischen Künste
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Rungholt Akademie der Magischen Künste
» *~Akademie für Magiekünste~*[ABGEBROCHEN]
» Der schönste Name !!!! Welcher ist es ???
» [Planung]FIlly-RPG
» owo Bilder Bearbeitungs Ecke ? .3.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The New Prophecy :: Unbrechbarer Schwur :: Partnerforen :: FSK 0-
Gehe zu: